Service-Navigation

Suchfunktion

Prog/RAMM

Proaktive pflanzengesundheitliche Risikoanalyse durch Modellierung und Monitoring: Anpassung an langfristige Risiken durch klimasensitive Schadorganismen

Das Projekt Prog/RAMM hat zum Ziel, die Ausbreitung von invasiven Schadinsekten in Deutschland zu ermitteln und eine Risikoanalyse durchzuführen. Für ein breites Spektrum an Schadorganismen soll ein übertragbares Modellgrundgerüst (Modellframework) entwickelt werden, das sowohl die heutigen klimatischen Bedingungen als auch die Auswirkungen des Klimawandels berücksichtigt und die Verfügbarkeit von Wirtspflanzen einbezieht. Das Verfahren soll anhand ausgewählter, klimasensitiver Schadorganismen evaluiert werden. Hierfür wurden folgende Schaderreger mit biologischen Eigenschaften ausgewählt, die sich in ihrer Ausbreitungsdynamik stark unterscheiden: Ceratitis capitata, Epidiaspis leperii, Halyomorpha halys, Helicoverpa armigera, Nezara viridula, Pseudococcus viburni. Für die Erstellung von Ausbreitungkarten werden historische und aktuelle Meldungen verwendet. Neben amtlich geleiteten Monitorings soll auch die Öffentlichkeit motiviert werden, aktiv nach diesen Schadorganismen Ausschau zu halten (Citizen Science).

Hinweise zum Auftreten der oben genannten Schadorganismen in Deutschland können möglichst mit einem aussagekräftigen Foto und der Angabe von Fundort und Funddatum an folgende E-Mail geschickt werden:

pflanzenschutz-insekten@ltz.bwl.de

Gefundene Insekten können auch per Post und der Angabe von Fundort und Funddatum an folgende Adresse geschickt werden:

LTZ Augustenberg
Referat 33 - Zoologische Diagnose, Anne Reißig
Neßlerstraße 23
76227 Karlsruhe

Hintergrund

Ziele und Maßnahmen

Netzwerkbildung und Mitarbeit

Projektpartner

Aktuelle Aktivitäten und Ergebnisse

Finanzierung


Klimasensitive invasive Schadorganismen

Ceratitis capitata - Mittelmeerfruchtfliege

Epidiaspis leperii - Rote Austernschildlaus

Halyomorpha halys - Marmorierte Baumwanze

Helicoverpa armigera - Baumwollkapselwurm

Nezara viridula - Grüne Reiswanze

Pseudococcus viburni - Tomatenwolllaus

Fußleiste