Saatgutanerkennung


Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg (LTZ) ist zentrale Saatgut- anerkennungsstelle des Landes Baden-Württemberg.

Alle Vermehrungsvorhaben von Getreide, Mais, Kartoffeln, Gräser, Leguminosen sowie von Öl- und Faserpflanzen werden am LTZ angemeldet. Nach Durchführung der Feldbesichtigung der Vermehrungsflächen wird das geerntete Saatgut beprobt und beim LTZ untersucht (Beschaffenheitsprüfung).

Leistungsfähiges Saatgut ist eine wichtige Voraussetzung für ein hohes Ertragsniveau und eine gute Produktivität. Saatgut darf daher nur in den Verkehr gebracht werden, wenn es zuvor von einer amtlichen Anerkennungsstelle geprüft und anerkannt worden ist.

Kontakt

Hansjörg Mayer-Ullmann




Referat 13


+49 721 9468 -390

E-Mail senden

LTZ-Telefonverzeichnis

 

Informationen  zum Datenschutz und zum Einsatz von Cookies auf dieser  Seite finden Sie in unserer Datenschutzerklärung