Service-Navigation

Suchfunktion

Soja-Netzwerk


Sojabohnen Das Verbundvorhaben „Soja-Netzwerk“ (Flyer) ist Teil der Eiweißpflanzenstrategie des Bundes. Ziel des Netzwerks ist die Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verwertung von Sojabohnen in Deutschland. Das Landwirtschaftliche Technologiezentrum Augustenberg ist einer der Partner im bundesweiten Netzwerk und betreut die Demonstrations- betriebe in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz.

WissenstransferFeldtag Soja

Eine der Hauptaufgaben des Soja-Netzwerks ist der Wissensaustausch zwischen Forschung, Beratung und Praxis. Daher werden über die gesamte Projektlaufzeit von allen Projektpartnern Maßnahmen wie Feldtage, Seminare und Vortragsveranstaltungen durchgeführt.

Demonstrationsbetriebe

Die Demonstrationsbetriebe (Datenerfassungs- und Leuchtturmbetriebe) sind der Kern des Soja- Netzwerks. Auf diesen Betrieben werden Daten zum Sojaanbau erhoben, die u.a. Aufschluss über die Wirtschaftlichkeit geben. Auf Leuchtturmbetrieben werden zusätzlich Demonstrationsflächen angelegt, um den aktuellen Stand des Wissens einem interessierten Publikum bei Feldtagen zu vermitteln. In Baden-Württemberg gibt es derzeit 9 Leuchtturm- betriebe und 21 Datenerfassungsbetriebe (Karte).

Wertschöpfungskette „Gentechnikfreie Futtersojabohnen aus konventionellem Anbau“

Sojapresskuchen Zur Verbesserung der Verwertung von Soja in Deutschland wird im Rahmen des Projektes u.a. eine modellhafte Wert- schöpfungskette für konventionelle, gentechnikfreie Futter- sojabohnen konzipiert, wobei vom Feld bis zum Futter alle maßgebenden Stationen berücksichtigt und zusammengeführt werden. Die Darstellung erfolgt gemeinsam mit dem Kraichgau Raiffeisen Zentrum eG und der ZG Raiffeisen Gruppe.

Das Projekt

Modellhaftes Demonstrationsnetzwerk zur Ausweitung und Verbesserung des Anbaus und der Verwertung von Sojabohnen in Deutschland
Laufzeit: 01. September 2013 bis 31. Dezember 2018
Gefördert durch das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestages im Rahmen der BMEL Eiweißpflanzenstrategie.

Veranstaltungen 2016

Veranstaltungen 2015

Veranstaltungen 2014

Presse

Fußleiste