Service-Navigation

Suchfunktion

Tausendkornmassebestimmung


Die Tausendkornmasse (TKM) ist eine Maßzahl, die dazu dient die zur Einhaltung  der entspre- chenden Saatabstände erforderliche Saatgutmenge je Flächeneinheit zu berechnen, um einen optimalen Feldaufgang insbesondere bei den als Einzelkorn ausgedrillten Arten auf dem Feld zu erzielen. Entsprechend der TKM und des Keimfähigkeitswertes kann der Landwirt die Ein- stellungen an der Sämaschine vornehmen.

Die Bestimmung der Tausendkornmasse erfolgt anhand der technisch reinen Samen, die bei der Reinheitsuntersuchung als solche bestimmt wurden. Bei der Bestimmung wird die ge- samte Fraktion reiner Samen in einem Zählgerät gezählt, anschließend die Gesamtmasse der Probe ermittelt und sodann die Masse von tausend Korn errechnet.

Fußleiste